Beitrags-Archiv für die Kategory 'HTPC'

Dreambox 800HD SE

Mittwoch, 5. Januar 2011 15:58

Es ist schon lange her, seit es  neues von meiner Dreambox gab! Gekauft habe ich meine alte Dreambox 7000S im November 2004. Seither verrichtete diese ohne Probleme ihren Dienst mit dem immer aktuellen Gemini-Image. Doch seit der große FullHD fähige Flachbildschirm an meiner Wand hängt schwebte mein Finger ständig über dem „kaufen“ Button für eine neue Dreambox!
Doch die aktuellen Modelle entsprachen nicht so recht meinen Vorstellungen und das Flagschiff 8000HD war mir dann doch zu teuer.
So kam irgendwann mal ein Windows 7 Utimate MediaCenter ins Haus mit Blueray und allem drum und dran! Doch so richtig zufrieden war ich damit auch nicht.
Im April 2010 hat Dream-Multimedia dann 2 neue Dreamboxen angekündigt. Und ich wusste – die DM800HD SE wird meine neue! Also musste ich eigentlich nur noch abwarten!

Und warten ist schwer – sehr schwer – wenn der FullHD Flachbildschirm nur mit SD Signal gefüttert wird!
Am 15. November bekam ich dann von einem guten Freund eine Mail: Bei hardwareversand.de war die noch nicht erschienene Dreambox HD800 SE für gerademal € 379 bestellbar!  Der Preis konnte eigentlich nicht sein! Alle anderen Anbieter hatten das Modell für € 499 im Angebot! (Natürlich noch nicht lieferbar!)
Aber da hardwareversand.de bei Trusted Shops eine sehr gute Bewertung hat habe ich einfach mal bestellt! Es war mein Glück – denn einen Tag später war der Fehler entdeckt und der Preis auf € 499 korrigiert. Und gerade mal ein paar Tage später landete das Paket bei mir zu Hause!
Angeschlossen – konfiguriert und  fast glücklich gewesen! Natürlich gab es für die nagelneue Box noch kein Gemini-Image. Doch das sollte sich auch bald ändern und mit Gemini Plugin 3 und iCVS war auch dieses Problem erledigt!

Jetzt bin ich wieder glücklich mit meiner nagelneuen und dazu auch noch sehr günstigen Dreambox!

Thema: HTPC | Kommentare (1) | Autor:

ASRock ION 330HT-BD

Freitag, 22. Januar 2010 17:56

Kurz vor Weihnachten war es so weit: Mein Philips DVD-Player ging kaputt. Es war schon der 2., der so ziemlich genau nach Ablauf der Garantie plötzlich nicht mehr funktionierte.

Es musste also etwas neues her. Mein alter PC, der als HTPC hinter meinem Fernseher stand war auch schon so ziemlich am Ende. HD-Videos spielte er sowieso nur in 720p ab – an 1080p war überhaupt nicht zu denken. Und Blu-ray sollte es jetzt ja auch sein. Also Testberichte gelesen – Amazon durchsucht – MediaMarkt & Co durchquert…

Mein Wunschgerät wäre eigentlich ein MacMini gewesen – aber dafür gibt es leider noch keine Blu-ray Laufwerke. Und selbst wenn ich ein Laufwerk eingebaut hätte – Snow Leopard kommt mit dem Kopierschutz der Blu-rays nicht klar. Also musste eine andere Lösung her. Und plötzlich ist mir da etwas aufgefallen:

Der ASRock ION 330HT-BD

Er vereint so ziemlich alles, was ich mir vorgestellt habe.

  • Intel Dual Core Atom 330 Prozessor (stromsparend)
  • Nvidia ION Grafik (Dank CUDA 1080p-fähig)
  • Blu-ray Laufwerk
  • 320 GB 2,5″ Festplatte (mit 2,5″ hab ich sowieso viel bessere Erfahrungen als mit 3,5″…)
  • Gigabit LAN – somit ist auch Streaming direkt vom NAS aus möglich.
  • 7.1 HD Sound (DTS)
  • MCE Fernbedienung
  • HDMI und ein eSATA Port

All das spricht schon mal für ein tolles Gerät. Leise, stromsparend und auch gleich noch relativ günstig.

Man muss allerdings beachten, dass kein Betriebssystem mitgeliefert wird. Ich habe mich für Windows 7 Ultimate und für die Blu-ray-Wiedergabe mit Cyberlink PowerDVD Ultra entschieden. Das fügt sich auch ins Windows Media Center mit ein und macht die Bedienung etwas einfacher.

Die ersten Tests waren äußerst positiv. Zwar ist er beim Blu-ray schauen nicht ganz so leise – aber man dreht die Lautstärke ja sowieso etwas höher – dann stört es auch nicht mehr.

Ich bin mit dem Gerät durchaus zufrieden und kann es nur jedem empfehlen.

Wenn ich die optimale Konfiguration gefunden habe werde ich noch ein Installations-HowTo erstellen wie man die Nvidia Hardwarebeschleunigung optimal ausreizen kann.

Thema: HTPC | Kommentare (0) | Autor: